Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der PI SZ / PE / WF vom ...

12.02.2021 - 13:12:45

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der PI SZ/PE/WF vom .... Pressemitteilung der PI SZ/PE/WF vom 11.02.21 f?r den Bereich Salzgitter

Salzgitter - Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln

Salzgitter, ?fingen, Hauptstra?e, 12.02.21, 00:55 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wird der 29-j?hrige Fahrer eines Pkw angetroffen. In der Kontrolle erlangten die Polizisten Hinweise darauf, dass der Mann unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Daraufhin veranlasste die Polizei die Entnahme einer Blutprobe. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen des Versto?es gegen das Bet?ubungsmittelgesetz ein.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Salzgitter, Lebenstedt, Rohrkamp, 11.02.21, 18:20 Uhr

Der 24 Jahre alte Fahrer eines Pkw wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle angetroffen. In der Kontrolle h?ndigte der Mann den Polizisten einen moldauischen F?hrerschein aus. Da der Mann jedoch seit mehr als einem halben Jahr seinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, ist der F?hrerschein in Deutschland nicht mehr g?ltig. Ihm wurde daraufhin die Weiterfahrt untersagt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein.

Corona-Party aufgel?st

Salzgitter, Lebenstedt, Kalkweg, 11.02.21, 13:10 Uhr

Durch den Kommunalen Ordnungsdienst wurde die Polizei gebeten, bei der Aufl?sung einer Corona-Party zu unterst?tzen. In der Wohnung wurden 5 Erwachsene und 6 Kinder aus verschiedenen Haushalten angetroffen. Durch den Kommunalen Ordnungsdienst wurden Ordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt.

Corona-Party aufgel?st

Salzgitter, Bad, Erikastra?e, 12.02.21, 00:05 Uhr

Durch eine gemeldete Ruhest?rung wurde die Polizei auf eine Corona-Party aufmerksam. In der Wohnungen konnten sieben Personen aus verschiedenen Haushalten angetroffen werden. Zudem stellten die Beamten fest, dass in einem Raum unbeaufsichtigt eine brennende Kerze stand. Des Weiteren gab einer der Personen mehrfach falsche Personalien an. Durch die Polizei wurde die Feier aufgel?st. Es wurden Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen des Versto?es gegen das Nieders?chsische Brandschutzgesetz, das Infektionsschutzgesetz, der Ruhest?rung und wegen der Angabe von falschen Personalien gefertigt.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle/?ffentlichkeitsarbeit PK'in Pia Sauer Telefon: 05341/1897-104 E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4836921 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de