Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

15.11.2020 - 12:42:36

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenb?ttel f?r den Bereich Wolfenb?ttel vom 15. November 2020

Wolfenb?ttel - Kriminalit?tslage:

K?rperverletzungen im Stadtgebiet

1. Wolfenb?ttel, Harztorwall, 14.11.2020, 17:00 Uhr 2. Wolfenb?ttel, Neuer Weg, 15.11.2020, 02:05 Uhr

Zu zwei K?rperverletzungedelikten kam es am Samstag und Sonntag im Stadtgebiet Wolfenb?ttels.

Im ersten Fall gerieten am sp?ten Nachmittag im Harztorwall ein 33-j?hriger Mann aus Wolfenb?ttel und ein 20-j?hriger Mann aus B?r?um zun?chst in einen verbalen Streit, in dessen Verlauf der ?ltere den j?ngeren geohrfeigt haben soll. Das Opfer wurde dabei leicht verletzt.

Im zweiten Fall gerieten am fr?hen Sonntagmorgen in der Stra?e Neuer Weg zwei M?nner bez?glich des Verhaltens im Stra?enverkehr in einen verbalen Streit. Der m?nnliche Beschuldigte soll das 19-j?hrige Opfer aus Sch?ppenstedt zun?chst beleidigt und danach mit der flachen Hand in das Gesicht geschlagen haben. Im Anschluss habe ein weiterer m?nnlicher Beschuldigter dem Opfer an den Haaren und am Kopf gezogen. Auch hier erlitt das Opfer leichte Verletzungen. Eine Fahndung nach den T?tern verlief erfolglos. Hinweise zu den Tatverd?chtigen nimmt die Polizei Wolfenb?ttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 entgegen.

Verst??e gegen die aktuellen Corona-Vorschriften

1. Wolfenb?ttel, Am Rehmanger, 13.11.2020, 17:50 Uhr 2. Wolfenb?ttel, Siedlung, 14.11.2020, 18:40 Uhr

Im Rahmen von Hinweisen und Kontrollen musste die Polizei Wolfenb?ttel am Samstagabend diverse Verst??e gegen die aktuell g?ltige Corona-Verordnung der Landesregierung feststellen.

In einem Fall trug ein 46-j?hriger Mann aus Salzgitter w?hrend seines Aufenthaltes in einem Lebensmittelgesch?ft in der Stra?e Am Rehmanger nicht die erforderliche Mund-Nasen-Bedeckung. Auf sein Fehlverhalten angesprochen zeigte sich der Betroffene uneinsichtig und zudem verbal aggressiv.

In einem weiteren Fall kam es in der Stra?e Siedlung zu einer Zusammenkunft von insgesamt acht Personen aus drei Haushalten, die miteinander eine Grillfeier abhielten. Auch hier zeigte sich der Hauseigent?mer uneinsichtig.

Gegen alle betroffenen Personen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Weiterhin wurden Platzverweise gegen die Personen ausgesprochen, die sich unberechtigt bzw. widerrechtlich an den verschiedenen ?rtlichkeiten aufhielten.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenb?ttel Dienstschichtleiter Telefon: 0 53 31 / 93 31 15 http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4763372 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de