Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

11.01.2020 - 11:21:28

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariats Salzgitter-Bad 10.01.2020 - 11.01.2020, 09.00 Uhr

Salzgitter - Verkehrsunfallflucht

Am 10.01.20, um 12.55 Uhr, kam es auf dem Tankstellengelände in Lobmachtersen zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Ein 71 Jahre alter Mann war beim Rangieren mit einem Peugeot Lkw-Kleintransporter gegen einen abgestellten Pkw Maruti Alto einer 37 Jahre alten Frau gefahren und hatte sich nach Zeugenangaben unerlaubt vom Unfallort entfernt. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte der Unfallverursacher festgestellt werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Verkehrsunfall

Am 10.01.20, 17.35 Uhr, kam es auf der K33 zwischen Salzgitter-Bad und Haverlah zu einem Verkehrsunfall. Ein 82 Jahre alter Mann befuhr mit seinem Pkw Ford Fiesta die Straße in Richtung Haverlah und lenkte den Pkw leicht auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw VW Caddy eines 52 Jahre alten Mannes kam. Beim Unfall kam es zu keinem Personenschaden. Ein Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 9000.- EUR.

Einbruchdiebstahl Wohnhaus 1

Unbekannte Täter drangen am 10.01.20, im Zeitraum 17.20 Uhr bis 21.00 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus im Schlopweg ein. Das Eindringen erfolgte über das Aufhebeln eines Kellerfensters. Eine Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Einbruchdiebstahl Wohnhaus 2

Unbekannte Täter drangen am 10.01.20, im Zeitraum 17.10 Uhr bis 22.00 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Hubertusstraße ein. Das Eindringen erfolgte über das Aufhebeln eines Zimmerfensters im Erdgeschoss. Eine Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Dienstschichtleiter PHK Lüttge Telefon: 05341/ 825-0 http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4489144 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de