Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

03.11.2019 - 13:06:52

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariats Salzgitter-Bad 02.11.2019, 09.00 Uhr - 03.11.2019, 09.00 Uhr

Salzgitter - Sachbeschädigung und Diebstahl eines Fahrrades

In der Zeit von Samstag, 04.30 Uhr bis 05.00 Uhr, wurden in 38271 Baddeckenstedt, aus einer Gruppe von sechs bis acht unbekannten Jugendlichen mehrere Sachbeschädigungen und ein Fahrraddiebstahl gegangen. Hierbei wurde in der Lindenstraße das Glaselement einer Telefonzelle zerstört und in der Straße "Insel" eine Hauseingangstür eingeschlagen und anschließend ein vor der Tür stehendes Fahrrad entwendet. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 05345/493950 bei der Polizei in Baddeckenstedt zu melden.

Verkehrsüberwachung durch Geschwindigkeitsmessung

Am Samstag zwischen 11.45-13.20 Uhr, wurde auf der Bundesstraße 248, im Kreuzungsbereich nach Salzgitter Ohlendorf, eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Im genannten Bereich beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 70 km/h. Hierbei wurden fünf Verkehrsverstöße festgestellt, bei denen Geschwindigkeiten bis zu 110 km/h gemessen worden sind.

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Kleingartenverein

In der Zeit vom Freitag um 17.00 Uhr, bis Samstag 12.30 Uhr sind bisher unbekannte Täter in eine Kleingartenparzelle des Kleingartenvereins in Salzgitter -Gebhardshagen, Weddemweg, eingebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurden kein Diebesgut erlangt.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Nonnenmacher, POK Telefon: 05341/ 825-0 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de