Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

13.01.2019 - 11:26:22

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariats Salzgitter-Bad vom 13.01.2019

Salzgitter - Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Person

Am Samstag um 09.05 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Wiesenstraße/Bismarckstraße in Salzgitter-Bad ein Verkehrsunfall, bei dem beide beteiligten Personen leicht verletzt wurden. Eine 69-jährige Fahrzeugführerin aus Salzgitter übersah beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden 34-jährigen aus Hannover. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge prallte der Pkw der 69-jährigen gegen den Zaun eines angrenzenden Grundstücks. Beide Beteiligte erlitten durch den Unfall einen Schock, der 34-jährige wurde mit einem RTW dem Krankenhaus zugeführt. Die beteiligten Fahrzeuge wurden von der Unfallstelle abgeschleppt, der Sachschaden wird auf 4500 Euro geschätzt.

Verkehrsunfallflucht

In der Zeit von Donnerstag, 21.00 Uhr, bis Freitag, 08.00 Uhr, kam es in der Richard-Wagner-Straße in Salzgitter-Bad zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte mit seinem Fahrzeug einen zum Parken abgestellten VW Tiguan. Am geparkten Pkw entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05341/8250 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu melden.

Sachbeschädigung an Pkw

In der Zeit vom 31.12.2018, 17.00 Uhr, bis 10.01.2019, 13.00 Uhr, wurde in der Brigittenstraße in Salzgitter-Bad ein geparkter VW Passat durch bislang unbekannte Täter zerkratzt. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05341/8250 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu melden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Dienstschichtleiter: PHK Klingebiel Telefon: 05341/ 825-0 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de