Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

02.12.2018 - 09:51:46

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel vom 02.12.18 für den Bereich Salzgitter

Salzgitter - Trunkenheitsfahrt Samstag, 01.12.18, 22:30 Uhr 38226 Salzgitter, Chemnitzer Straße 24

Am Samstagabend wurde durch Beamte der Polizei Salzgitter ein Fahrzeugführer im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Chemnitzer Straße angehalten. Während der Kontrolle konnten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,27 Promille. Dem 29-jährigen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde zudem eine Sicherheitsleistung von ihm einbehalten.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln Sonntag, 02.02.18, 04:50 Uhr 38226 Salzgitter, Kattowitzer Straße

Am frühen Sonntagmorgen kontrollierten Beamte der Polizei Salzgitter einen 25-jährigen Fahrzeugführer aus Salzgitter, der mit seinem Pkw die Kattowitzer Straße befuhr. Die Beamten stellten fest, dass der amtsbekannte Mann ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Ferner wurden Hinweise auf die Beeinflussung durch Betäubungsmittel festgestellt. Ein Drogen-Schnelltest verlief ebenfalls positiv. Der Mann räumte schließlich den Konsum von Marihuana ein. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Ferner wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Den Mann erwarten nun mehrere Ermittlungsverfahren.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Samstag, 01.12.18, 12:45 Uhr bis 13:25 Uhr 38239 Salzgitter-Thiede, Schäferwiese

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am Samstagnachmittag den geparkten Pkw einer 66-jährigen Frau aus Salzgitter-Thiede beschädigt und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt. Das Fahrzeug der Geschädigten war im Tatzeitraum auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Schäferwiese abgestellt. Nach dem Einkauf wurde der frische Unfallschaden festgestellt. Offensichtlich wurde der Pkw durch ein anderes Fahrzeug touchiert. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt vom Unfallort.

Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Salzgitter-Thiede unter Tel.: 05341-293470 zu melden.

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und hohem Sachschaden Samstag, 01.12.18, 18:30 Uhr 38226 Salzgitter, Kattowitzer Straße

Zu einem Verkehrsunfall kam es am frühen Samstagabend in der Kattowitzer Straße in Lebenstedt. Die 20-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw wollte von einem Tankstellengelände nach links in den fließenden Verkehr der Kattowitzer Straße einfahren. Dabei übersah die Frau aus Salzgitter den herannahenden Pkw einer 50-jährigen Frau aus Hannover. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, durch den u.a. die Beifahrerin im herannahenden Fahrzeug, eine 32-jährige Frau aus Langenhagen, leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand zudem erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Dienstschichtleiter PHK Arth Telefon: 05341/ 1897-217 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de