Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

11.08.2018 - 11:06:21

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad vom 10.08., 12.00 Uhr, bis 11.08.2018, 09.00 Uhr

Salzgitter - Diebstahl/Beleidigung Ort: 38259 Salzgitter, Erikastraße Zeit: 10.08.2018, 22:45 Uhr Hergang: Ein 41-Jähriger versuchte aus dem Vorgang der Geschädigten Solarleuchten zu entwenden. Da die Geschädigten aufmerksam waren, konnten sie ihn bei der Ausübung der Tat unterbrechen. Anschließend kam es zu verbalen Streitigkeiten, in deren Verlauf der 41-Jährige die Geschädigten beleidigte. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

Belästigung der Öffentlichkeit Ort: 38229 Salzgitter, Hardeweg Zeit: 11.08.2018, 00:20 Uhr Hergang: Ein 22-Jähriger hat vermutlich den konsumierten Alkohol nicht vertragen und seinen Frust an Verkehrsschildern und Hauswänden ausgelassen, so dass er sich auch noch selbst leicht verletzte. Beschädigungen gab es keine aber die Anwohner fühlten sich dadurch belästigt. Eine entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde gefertigt.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Dienstschichtleiterin Werdermann, PHKin andrea.werdermann@polizei.niedersachsen.de Telefon: 05341/ 825-0 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...