Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

12.04.2018 - 09:51:55

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 12. April 2018

Wolfenbüttel - Auseinandersetzung in Wolfenbütteler Klinikum

Wolfenbüttel, Alter Weg, 11.04.2018, 21:30 Uhr

Nach zunächst verbalen Streitigkeiten wegen einer beendeten Beziehung kam es am Mittwochabend im Wolfenbütteler Klinikum zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen insgesamt drei Personen. Hierbei wurde das Opfer, ein 21-jähriger Mann aus Wolfenbüttel, von den beiden 26- und 23-jährigen Beschuldigten aus Schöppenstedt geschlagen und stürzte zu Boden. Auch danach haben die Beschuldigten weiter auf ihn eingeschlagen. Ein weiterer Zeuge habe noch versucht, den Sachverhalt zu schlichten und die Auseinandersetzung zu beenden. Bei der Auseinandersetzung erlitt das Opfer leichte Gesichtsverletzungen. Gegen die Beschuldigten wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung eingeleitet.

Weitere Einbrüche in Wolfenbüttel

1. Wolfenbüttel, Am Antoinettengarten, 10./11.04.2018, 22:00 Uhr - 09:30 Uhr 2. Wolfenbüttel, Kleine Breite, 06.04. - 11.04.2018, 18:00 Uhr - 11:00 Uhr

Zu einem Einbruch und einem Einbruchsversuch kam es in der letzten Woche in Wolfenbüttel.

Im ersten Fall versuchten bisher unbekannte Täter, die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Antoinettengarten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aufzuhebeln. Dies gelang aus bisher nicht bekannten Gründen jedoch nicht, so dass es bei einem Sachschaden von ca. 300,- EUR blieb und keine Gegenstände entwendet wurden.

Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Zeit von Freitag bis zum gestrigen Donnerstag in einen Keller eines Mehrfamilienhauses in der Kleinen Breite. Dort wurde durch bisher unbekannte Täter das Vorhängeschloss eines Kellerraumes gewaltsam geöffnet und ein E-Bike des Typs E-Trekk Aventura-Pro H 55/1 in rot im Wert von ca. 2.800,- EUR entwendet.

Zu beiden Fällen liegen bisher keine Täterhinweise vor. Hinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 entgegen.

Kissenbrück: Diebstahl eines Kleinkraftrades

Kissenbrück, Buchenweg, 10./11.04.2018, 23:00 Uhr - 06:30 Uhr

Bisher unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein verschlossen unter einem Carport im Buchenweg in Kissenbrück abgestelltes, blau-weißes Kleinkraftrad der Marke KTM, Typ Duke. Der Wert des entwendeten Kleinkraftrades wird auf ca. 4.000,- EUR geschätzt.

Täterhinweise nimmt die Polizei Schöppenstedt unter der Telefonnummer 05332/9369-0 oder die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331-933-0 entgegen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Dienstschichtleiter PHK Pankratowitz Telefon: 0 53 31 / 93 31 17 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!