Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

02.01.2018 - 15:31:49

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des PK Peine vom 02.01.2018

Salzgitter - Raub zum Nachteil eines 12-Jährigen 31224 Peine, Bahnhofstraße Tatzeit: Montag, 01.01.2018 um 17:00 Uhr

Am Montag, 01.01.2018 um 17:00 Uhr entriss ein bislang unbekannter Täter einem 12-jährigen Jungen im Bereich der Bahnhofstraße vor der dortigen Sonnenapotheke in Peine dessen Smartphone und flüchtete anschließend in Richtung Luisenstraße. Auf die Hilferufe des Jungen hätte ein Passant geistesgegenwärtig die Verfolgung des Täters mit seinem Fahrrad aufgenommen, diesen jedoch nicht mehr antreffen können. Nachdem der Junge nach Hause gegangen war, erschien er zusammen mit seiner Mutter auf der Dienststelle in Peine und zeigte den Sachverhalt an. Er beschrieb den Täter als männlich, schlank, ca. 170 cm groß mit südländischem Aussehen und schwarzer Bekleidung (Mütze, Lederjacke und Jeans). Das Handy stellt einen Wert von 400 Euro dar. Insbesondere der Zeuge, der die Verfolgung des Täters mit seinem Fahrrad aufgenommen hat, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Ebenso werden weitere Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Täter machen können. Sie werden gebeten sich bei der Polizei in Peine zu melden (Telefon: 05171- 999 0).

Sachbeschädigung durch Feuer 31249 Hohenhameln, Meierkamp - dortige REWE Tatzeit: Montag, 01.01.2018 um 05:00 Uhr

Am Morgen der Silvesternacht zünden mehrere bislang unbekannte Täter im Bereich des REWE-Einkaufsmarktes in Hohenhameln Feuerwerkskörper und stecken hiermit mehrere Müllcontainer in Brand. Es entsteht erheblicher Schaden an den Containern. Der Brand wird durch die Feuerwehr gelöscht und ein entsprechendes Strafverfahren gegen Unbekannt eingeleitet. Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Zwei Einbruchdiebstähle über das Silvesterwochenende in der Ortschaft Dungelbeck

Einbruchdiebstahl 31226 Peine - Dungelbeck, Tannenbergstraße Tatzeit: Freitag, 29.12.2017 13:00 Uhr bis Montag, 01.01.2018 um 14:30 Uhr

Im Tatzeitraum kam es zu einem Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus in der Tannenbergstraße. Der bislang unbekannte Täter hebelte das Schlafzimmerfenster auf und verschaffte sich so Zutritt zu dem Schlafzimmer des Hauses. Aus diesem wurde Schmuck im Wert von circa 100 Euro entwendet.

Einbruchdiebstahl 31226 Peine - Dungelbeck, An der Neuen Forst Tatzeit: Freitag, 29.12.2017 08:00 Uhr bis Montag, 01.01.2018 um 11:00 Uhr

Zu einem weiteren Einbruch in ein Einfamilienhaus kam es unweit in der Straße An der Neuen Forst. Auch hier verschaffte sich ein unbekannter Täter zunächst mittels Aufhebeln Zutritt zu einem Wintergarten und schlug in der Folge die Scheibe einer Terrassenschiebetür ein. Stehlgut ist in diesem Fall eine geringe Summe Bargeld.

Zeugen, die im Tatzeitraum im Bereich Dungelbeck verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Peine zu melden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!