Obs, Polizei

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

10.10.2017 - 17:16:44

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel; Kontrollierte Sprengung einer Panzergranate

Salzgitter - Kontrollierte Sprengung einer Panzergranate Salzgitter, Nahbereich der Landesstr. 614, Beddinger Holz

Ein Landwirt hatte die Polizei in Salzgitter alarmiert, da er auf seinem Feld, in unmittelbarer Nähe zum Waldrand, eine Granate gefunden hatte. Zur Begutachtung des Fundes wurde der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Zentralen Polizeidirektion Hannover angefordert. Die beiden Mitarbeiter konnten das Fundstück als Panzergranate aus dem 2. Weltkrieg identifizieren. Die Granate wurde offensichtlich verschossen, detonierte jedoch nicht. Da eine Entschärfung nicht möglich war, entschieden sich die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes zu einer kontrollierten Sprengung. Die Granate wurde heute um 11:45 Uhr, ohne besondere Vorkommnisse, gesprengt. Hierzu hatten Polizeibeamte die Zuwegungen kurzfristig gesperrt, um Gefahren für Unbeteiligte zu vermeiden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an: PHK Hirsch Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!