Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

25.09.2017 - 12:36:39

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 25.09.2017

Salzgitter - Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Autofahrer Salzgitter-Bleckenstedt, Broistedter Straße, 25.09.2017, 07.15 Uhr Am Montagmorgen kam ein 18-jähriger Autofahrer aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und wurde schwer verletzt in seinem Auto eingeklemmt. Er kam aus Richtung Broistedt als er auf gerader Strecke erst eine Bankette und einen Böschungsgraben durchfährt. Dann stieß er gegen eine Mauer und sein Auto überschlug sich. Sein Auto kam auf der Fahrerseite zum Stehen. Ohne Bewusstsein war er in seinem Auto eingeschlossen und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Anschließend kam mit dem Rettungswagen ins Klinikum. Nach Angaben der Ärzte bestehe derzeit keine Lebensgefahr. Am Auto entstand Totalschaden. Schaden: rund 9000 Euro

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!