Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

21.05.2017 - 10:31:20

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariats Salzgitter-Bad vom 21.05.2017

Salzgitter - Exhibitionismus

Am Samstag zwischen 06.20 und 06.30 Uhr zeigte sich in Heere auf dem Gehweg der Hauptstraße ein bislang unbekannter Mann mit entblößtem Unterkörper einem 20-jährigen weiblichen Opfer aus Salzgitter. Der Mann, der mit einem dunkelblauen VW unterwegs gewesen sein soll, wird wie folgt beschrieben: ca. 50 bis 55 Jahre alt, kräftige Statur, schwarz/graue Haare mit Stirnglatze, schwarzer Oberlippenbart. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Diebstahl

Am Samstag um 12.30 Uhr wurde in einem Getränkemarkt Am Pfingstanger in Salzgitter-Bad die Geldbörse eines 71-jährigen aus Salzgitter durch bislang unbekannte Täter aus einem Einkaufswagen entwendet. Das Portmonee wurde ca. 2 ½ Stunden später an der Nord-Süd-Straße aufgefunden, wobei Bargeld in Höhe von 80 Euro fehlte. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05341/8250 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu melden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Dienstschichtleiter: PHK Klingebiel Telefon: 05341/ 825-0 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!