Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

18.05.2017 - 13:26:25

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 18.05.2017

Salzgitter - 15 Jähriger nach Faustschlag ins Krankenhaus Salzgitter-Lebenstedt, Hüttenring, 17.05.2017, 20:45 Uhr

Am Mittwochabend erhielt die Polizei die Mitteilung, dass es auf einem Spielplatz im Hüttenring zu einer Körperverletzung gekommen war. Beim Eintreffen der Polizeibeamten wurde ein 15 Jähriger bereits durch die Sanitäter des ebenfalls alarmierten Rettungswagens versorgt. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme ergab sich der Verdacht gegen einen 17 Jährigen, der aber selber nicht mehr angetroffen werden konnte. Nach Zeugenaussagen hätte der 17 Jährige dem 15 Jährigen, ohne ersichtlichen Grund, einen Faustschlag ins Gesicht verpasst. Das Opfer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, konnte dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Am Tatort sollen sich vor dem Eintreffen der Polizei eine Vielzahl an Personen aufgehalten haben, die durch die Polizeibeamten dann aber nicht mehr befragt werden konnten. Aus diesem Grund werden Zeugen gebeten, sich unter Telefon 05341/1897-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Verkaufsstelle Salzgitter-Lebenstedt, Bahnhof, 16.05.17, 17:45 Uhr bis 17.05.17, 06:15 Uhr

Unbekannte hebelten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Fenster der Verkaufsstelle der Deutschen Bahn auf. Die Täter öffneten mehrere deponierte Postpakete. Nähere Hinweise zu dem Diebesgut liegen derzeit nicht vor. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 05341/1897-0

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an: PHK Hirsch Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!