Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

14.05.2017 - 09:56:35

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad 13.05.2017 - 14.05.2017, 09:00 Uhr

Salzgitter - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person Zeit: 13.05.2017, 16.00 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Nord-Süd-Str./Auffahrt B 248 Rtg. "Am Pfingstanger" Hergang: Eine 56-jährige Pkw-Fahrerin übersah beim Einbiegen an der Einmündung einen bevorrechtigten Motorradfahrer, der beim Abbremsen umkippte und leichte Prellungen erlitt. Der 55-Jährige wurde vor Ort durch den Rettungswagen ambulant behandelt. Der Schaden wird auf 1500,- Euro geschätzt.

Verkehrsunfallflucht mit einer leicht verletzten Person Zeit: 13.05.2017, 15.15 Uhr Ort: Bundesstraße 248, Einmündung L 510 Hergang: Kurz vor der Einmündung wurde die 19-jährige Fahrerin eines Motorrollers von einem schwarzen Pkw Audi überholt und beim Wiedereinordnen geschnitten, so dass die 19-Jährige mit dem Motorroller zu Fall kam und sich dabei leicht verletzte. Danach fuhr der Audi, ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern, weiter. Hinweise auf den Verursacher liegen vor. Der Schaden wird auf 500,- Euro geschätzt.

Verstoß gegen das Waffengesetz/Schießen mit Soft-Air-Waffen Zeit: 13.05.2017, 20.20 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Waldgebiet zwischen Hasenspringweg und Parkallee Hergang: Drei Männer im Alter von 20,21 und 24 Jahren wurden durch einen Spaziergänger dabei beobachtet, wie sie in dem Waldstück offensichtlich mit Gewehren Schießübungen durchführten. Es stellte sich heraus, dass es sich hierbei um sog. Soft-Air-Waffen handelte, für die beim Umgang in der Öffentlichkeit ein Waffenschein genötigt wird. Die Drei erwartet ein Strafverfahren sowie Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Schießens. Die Waffen wurden sichergestellt.

Sachbeschädigung an Pkw Zeit: 13.05.2017, 15.30-21.00 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Ringelheim, Goslarsche Str. 9 Hergang: An dem geparkten Pkw BMW des Geschädigten wurde, vermutlich mit einem Messer, das Ventil des hinteren linken Reifens beschädigt. Der Schaden wird auf 50,- Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei unter der Tel.-Nr. 05341/825-0.

Auslösen eines Brandmelders/angebranntes Essen Zeit: 14.05.2017, 06.48 Uhr Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Am Felsenkeller 46 Hergang: Mitbewohner hörten einen ausgelösten Brandmelder in dem Mehrfamilienhaus. Nachdem die Berufsfeuerwehr die Wohnungstür öffnete, stellte sich heraus, dass dem 29-Jährigen Wohnungsmieter das Essen angebrannt war. Er war infolge seines Alkoholkonsums wieder eingeschlafen, so dass er den Alarm nicht bemerkte. Der Mann wurde vorsorglich zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus verbracht.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Dienstschichtleiter(Ehlers, PHK) Telefon: 05341/ 825-0 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!