Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

01.05.2017 - 16:01:38

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 1. Mai 2017

Peine - Zeugenaufruf nach illegalem Autorennen

Peine, Vöhrumer Straße, 30.04.2017, 18.30 Uhr

Nach Zeugenangaben haben sich drei bislang unbekannte Fahrzeugführer auf der Vöhrumer Straße ein Rennen geliefert. Dabei sollen sie mit stark überhöhter Geschwindigkeit gefahren sein und auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Weitere Zeugen und Gefährdete werden gebeten sich mit der Polizei Peine (05171/9990) in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Peine, OT Essinghausen, 30.04.2017, 21.30 Uhr

Ein 18-jähriger Peiner befuhr mit seinem Fiat Punto einen Feldweg im Bereich des Essinghäuser Sportplatzes. Dabei kam er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Er und sein 20-jähriger Beifahrer aus Edemissen wurden dadurch verletzt und mussten im Peiner Klinikum behandelt werden. Die Schadenshöhe wurde auf ca. 1000 Euro geschätzt. Weitere polizeiliche Ermittlungen haben ergeben, dass der Fahrzeugführer keine Fahrerlaubnis besitzt. Gegen ihn wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Betrunkener Radfahrer

Peine, Braunschweiger Straße, 29.04.2017, 23.50 Uhr

Ein 44-jähriger Peiner befuhr mit seinem Fahrrad die Braunschweiger Straße, obwohl er infolge des Genusses alkoholischer Getränke nicht dazu in der Lage war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Peine, OT Stederdorf, Drosselweg, 28.04.2017, 20.59 Uhr

Ein 35-jähriger Peiner befuhr mit seinem Pkw VW Tiguan den Drosselweg. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Peiner nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ihm wurde das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge ausdrücklich untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Diebstahl von Kompletträdern

Peine, Horstweg, 27.04.2017, 19 Uhr bis 28.04.2017, 7.45 Uhr

Bislang unbekannte Täter bockten auf dem Gelände eines Autohandels zwei Fahrzeuge auf und entwendeten jeweils die kompletten Reifensätze. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin

Lengede, OT Broistedt, Bahnhofstraße, 28.04.2017, 15.18 Uhr

Eine 45-jährige Salzgitteranerin befuhr mit ihrem Pkw Daimler die Bahnhofstraße in Richtung Salzgitter, als plötzlich eine 17-jährige Lengederin mit ihrem Fahrrad den dortigen Fussgängerüberweg benutzte. Es kam zu einem Zusammenstoß, durch den die Radfahrerin stürzte und leicht verletzt wurde. Über die Schadenshöhe können keine Angaben getätigt werden. Gegen die Autofahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Dienstschichtleiter Telefon: 05171 / 99 90 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!