Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

07.03.2017 - 13:27:14

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 07.02.2017

Salzgitter - Trickdiebstahl Salzgitter-Lebenstedt, Kattowitzer Straße, Wartebereich im Klinikum Salzgitter, 06.03.2017, gegen 13.00 Uhr Am Montag, gegen 13.00 Uhr, wurde ein 66-jähriger Mann von einem unbekannten Mann angesprochen. Der Mann war in Begleitung einer Frau und wollte zum Telefonieren eine 2 Euro Münze gewechselt haben. Als der 66-Jährige in seinem Portmonee nachsehen wollte, griff der unbekannte Mann plötzlich ins Münzfach und wühlte darin herum. In diesem Moment wurde er von der Begleiterin angesprochen und drehte sich kurz zu ihr um. Danach entfernten sich die Beiden. Er bemerkte etwas später, dass aus dem Portmonee sämtliche Banknoten fehlten. Beide Personen hatten ein asiatisches Aussehen. Der Mann war ungefähr 175cm groß und die Frau etwas kleiner, etwa 170cm groß. Die Frau hatte einen blau-grauen Mantel an. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Einbruch in Scheune Salzgitter-Osterlinde, Marketweg/Roter Weg, 04.03.2017 bis 06.03.2017 Zwischen Samstag und Montag hebelten unbekannte Täter die Stahltür einer Scheune in Osterlinde am Marketweg, Ecke Roter Weg, auf. Sie entwendeten anschließend aus der Scheune mehrere Elektrowerkzeuge. Hinweise an die Polizei Salzgitter:05341-1897-0

Versuchter Einbruch Salzgitter-Lebenstedt, Konrad-Adenauer-Straße, Real-Markt, 04.03.2017 bis 06.03.2017 Unbekannte Täter versuchten zwischen Samstag und Montag den Metallkäfig in dem das Leergut vom Real Markt gelagert ist, aufzusägen. Vermutlich sind die Täter gestört worden und brachen ihr Vorhaben ab. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Versuchter Einbruch in Laube Salzgitter-Gebhardshagen, Am Teichberg, KGV Grabeland, 05.03.2017 bis 06.03.2017 Im Kleingartenverein Grabeland in Gebhardshagen hebelten unbekannte Täter zwischen Sonntag und Montag die Holztür einer Gartenlaube auf. Sie durchsuchten die Laube nach Diebesgut ab und flüchteten anschließend ohne Beute. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341- 825-0

Kennzeichendiebstahl Salzgitter-Lebenstedt, Marienbruchstraße, 06.03.2017, 20.00 Uhr bis 22.15 Uhr Am Montagabend, zwischen 20.00 Uhr und 22.15 Uhr, von einem Transporter, der am Fahrbahnrand der Marienbruchstraße in Höhe Neumanns Wirtshaus stand, das hintere Kennzeichen: SZ-AA 8686. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Verkehrsunfall Salzgitter-Gebhardshagen, Weddemweg, 06.03.2017, 07.30 Uhr Am Montagmorgen entstand bei einem Verkehrsunfall in Gebhardshagen am Weddemweg erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 16 000 Euro. Eine 47-jährige Autofahrerin wollte vom Fahrbahnrand anfahren und übersah dabei einen 53-jährigen Autofahrer. Das Auto des 53-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!