Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion ...

24.02.2017 - 12:07:02

Polizei Salzgitter / Pressemeldung der Polizeiinspektion .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 24.02.2017

Salzgitter - Trickdiebe bestehlen 90-Jährige Salzgitter-Lebenstedt, Goethestraße, 23.02.2017, gegen 15.30 Uhr Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, klingelte ein unbekannter Mann bei einer 90-Jährigen an der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Goethestraße. Der Mann wollte die Wasseranschlüsse in ihrer Wohnung überprüfen. Die 90-Jährige nahm an, dass der Unbekannte ein Mitarbeiter von der WEVG sein müsse. In ihrem Beisein wurden gemeinsam die Wasseranschlüsse überprüft. Als der Mann die Wohnung verlassen hatte, stellte sie das Fehlen mehrerer Schmuckstücke fest. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass eine weitere Person in der Wohnung betreten hatte. Der angebliche "Wasserableser" war etwa 190cm groß und hatte eine kräftige Statur. Er sprach aktzentfreies hochdeutsch. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Enkeltrickbetrüger erfolglos Salzgitter-Lebenstedt und Gebhardshagen, 23.02.2017 Am Donnerstag wurden eine 93-Jährige und eine 80-jährige Frau aus Salzgitter von Enkeltrickbetrügern angerufen. Bei der 80-Jährigen forderte der angebliche "Enkel" für den Kauf eines Autos 30.000 Euro. Die 80-Jährige erkannte den Trick und legte auf. Bei der 93-Jährigen riefen gleich zweimal die Betrüger an. Der eine versuchte es als "Enkel" und wollte für den Kauf eines Autos 15 000 Euro haben. Danach rief ein angeblicher Polizist aus Braunschweig an, der die Geldübergabe an den Enkel forderte. Auch hier wurde das Telefonat beendet.

Versuchter Einbruch in Schreibwarengeschäft Basddeckenstedt, Oelber a.w.W, Zur Rast, 22.02.2017 bis 23.02.2017 Zwischen Mittwoch und Donnerstag versuchten unbekannten Täter die Eingangstür eines Schreibwarengeschäfts an der Straße Zur Rast aufzuhebeln. Es gelang ihnen nicht ins Geschäft einzudringen. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Diebstahl eines Portmonees Salzgitter-Lebenstedt, Ludwig-Erhard-Straße, Lidl, 22.02.2017, 08.30 Uhr Am Mittwoch, gegen 08.30 Uhr, hielt sich eine 68-jährige Frau im Lidl-Markt an der Ludwig-Erhard-Straße auf. Als sie ihre Umhängetasche am Einkaufswagen einen Moment aus den Augen ließ, muss ein unbekannter Täter ihr Portmonee entwendet haben. Hinweise an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten Salzgitter-Beddingen, Walzwerkstraße, 23.02.2017, 08.10 Uhr Am Donnerstagmorgen wollte ein 55-jähriger Autofahrer auf der Walzwerkstraße von der rechten auf die Fahrspur wechseln. Er übersah dabei den auf der linken Fahrspur fahrenden 54-jährigen Autofahrer. Beide Autofahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Schaden: rund 15000 Euro

Sachbeschädigung Salzgitter Bad, Quamorgen, 21.02.2017 bis 23.02.2017 Zwischen Dienstag und Donnerstag zerkratzten unbekannte Täter an einem VW Golf, der an der Straße Quamorgen stand, beide Türen der Fahrerseite mit einem spitzen Gegenstand. Hinweise an die Polizei Salzgitter Bad: 05341-825-0

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!