Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats ...

14.04.2018 - 12:31:26

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats .... Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 14. April 2018

Peine - Diebstahl von Sandsteintrögen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in Wipshausen, Celler Straße, zwei bepflanzte Sandsteintröge im Wert von 220 Euro von bisher unbekannten Tätern entwendet.

Wohnungseinbruch

Am Freitag, in der Zeit von 15:20 Uhr bis 23:00 Uhr, wurde in Peine, im Sievekingweg, in ein dort stehendes Einfamilienhaus eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter drangen über ein Fenster auf der Gebäuderückseite in das Haus ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Unter der Mitnahme von Bargeld entfernten sich der oder die Täter anschließend wieder unerkannt. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 2.500,- Euro.

Pkw-Aufbrüche

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es in Peine zu insgesamt 5 Pkw-Aufbrüchen. Der oder die Unbekannten warfen dabei jeweils die Seitenscheiben der Fahrzeuge ein, um so in das Innere der Pkws zu gelangen. Im Elsterweg wurde aus einem Pkw Peugeot ein Autoradio und in der Gutenbergstraße aus einem VW Wohnmobil ein Rasenmäher sowie ein Astschere entwendet. In der Straße Im Krähenfeld wurden an einem Renault und in der Gutenbergstraße an einem VW Polo die Scheiben eingeschlagen, wobei jedoch nichts entwendet wurde. Ebenfalls ohne Diebesgut verlief der Einbruch in einem Pkw VW Bora, der in der Schäferstraße abgestellt war. Die Gesamtschadenshöhe bei den Einbrüchen beträgt ca. 2.500,- Euro.

Sachbeschädigung

In der Zeit von Samstag, 10.04.2018 bis Donnerstag, 12.04.2018, wurde in Peine, Sundernstraße, ein dort abgestellter Pkw Honda Jazz an mehreren Stellen zerkratzt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 2.000,- Euro.

Mopedfahrer bei Unfall leicht verletzt

Am Freitagvormittag, gegen 06:10 Uhr, kam es in Peine an der Kreuzung Duttenstedter Straße, Schwarzen Weg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 23-jähriger Mopedfahrer leicht verletzt worden ist. Der 30-jährige Fahrer eines Pkw Peugeot wollte an der Kreuzung von der Duttenstedter Straße nach links auf den Schwarzen Weg abbiegen. Hierbei übersah er jedoch den entgegenkommenden Kradfahrer, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Der Kradfahrer kam mit einem Rtw zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum. An beiden nicht mehr fahrbereiten Kraftfahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 2.600,- Euro.

Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, in den frühen Abendstunden, wurde in der Gemarkung Hohenhameln - Haber, auf der Kreisstraße 40, der Maschendrahtzaun der dortigen Biogasanlage von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der oder die Unbekannte war beim Durchfahren einer Linkskurve, vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Maschendrahtzaun der Biogasanlage geprallt. Anschließend entfernte sich der oder die Unbekannte unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des angerichteten Sachschadens in Höhe von ca. 1.000,- Euro zu kümmern.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Peter Rathai Telefon: 05171/999-112 E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!