Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats ...

10.04.2017 - 09:51:54

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats .... Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 10. April 2017

Peine - Diebstahl aus Pkw

In der vergangenen Woche wurde in der Zeit von Montag bis Donnerstag in Peine, Heinrichstraße, auf einer Gebäuderückseite, die Seitenscheibe eines dort abgestellten Pkw eingeschlagen und aus dem Innenraum ein Akku-Schrauber entwendet. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 200 Euro.

Sachbeschädigungen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in Bierbergen, in der Dreschereistraße ein Holzzaun und auf dem Friedhofsweg zwei Betonpfeiler von bisher nicht bekannten Personen beschädigt. Vermutlich kamen die Unbekannten von der an diesem Tag stattgefundenen Veranstaltung "Bierrallye". Die Schadenshöhe beträgt insgesamt ca. 400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Hohenhameln, Telefon 05128/ 245 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallfluchten

Am Sonntag, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr, wurde in Peine, auf der Schäferstraße, in Höhe der Hausnummer 36 ein dort abgestellter Pkw Ford Focus von einem anderen Verkehrsteilnehmer, vermutlich im Vorbeifahren am Außenspiegel beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 100 Euro.

In Hohenhameln, im Dehnenweg, beschädigte ein Verkehrsteilnehmer in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Skoda Yeti, der dort ordnungsgemäß abgestellt war. Hierbei ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500,- Euro.

In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher vom Unfallort, ohne sich um die Begleichung der von ihnen angerichteten Sachschäden zu kümmern.

Bei Unfall leicht verletzt

Am Sonntagabend, gegen 18:50 Uhr, wurde in der Gemarkung Stederdorf, auf der B 444 zwischen Stederdorf und Edemissen, kurz vor dem Mühlenkreisel, ein 67-jähriger Kraftfahrer leicht verletzt. Der Mann war aufgrund eines Schwächeanfalls von Edemissen kommend nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Pkw Mercedes in den Seitenstreifen gefahren. Hierbei verletzte er sich leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.200,- Euro.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Peter Rathai Telefon: 05171/999-222 E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!