Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats ...

07.03.2017 - 10:17:07

Polizei Salzgitter / Pressebericht des Polizeikommissariats .... Pressebericht des Polizeikommissariats Peine vom 07. März 2017

Peine - Oberlicht beschädigt

Über den Zeitraum des vergangenen Wochenendes hinweg wurde in Vechelde, Köchinger Straße, ein Oberlicht der dortigen Realschule Vechelde durch unbekannte Personen beschädigt. Diese waren über eine Feuerleiter auf das Dach der Realschule gestiegen, hatten dort gewaltsam das Oberlicht geöffnet und dadurch die Mechanik beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro.

Pkw zerkratzt

Am vergangenen Wochenende wurde in Stederdorf, Am Heidacker, die Beifahrertür eines dort abgestellten Pkw Ford von einer unbekannten Person zerkratzt. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 200 Euro.

Mofafahrer bei Unfall leicht verletzt

Am Montagmorgen, gegen 07:45 Uhr, wurde in der Gemarkung Oelerse, auf der Sievershausener Straße ( L 387) ein 64-Jähriger Mann aus Peine bei einem Unfall leicht verletzt. Der Mann war mit seinem Mofa und Anhänger auf der Landesstraße unterwegs und wollte nach links abbiegen. Ein hinter ihm fahrender 55-Jähriger in seinem Pkw VW Golf, der den Mofafahrer in diesem Moment überholen will, erkennt den Abbiegevorgang zu spät und stößt mit dem Abbiegenden zusammen. Der 64-jährige Peiner wird dabei leicht verletzt und und mit einem Rettungswagen dem Klinikum zugeführt. Der Sachschaden liegt bei ca. 3.000,- Euro.

Fahrradfahrer leicht verletzt

Am Montagabend, gegen 18:45 Uhr, wurde in der Gemarkung Peine, auf der B 65, an der Einmündung zur K 31 (Richtung Handorf), ein 15-jähriger Radfahrer bei einem Unfall leicht verletzt. Der Jugendliche, der ohne Licht auf dem Radweg unterwegs gewesen sein soll, wurde beim Linksabbiegen von einem 48-Jährigen übersehen, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und dem 15-jährigen Radfahrer kam. Der Jugendliche wurde dabei leicht verletzt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Fußgängerin angefahren

Gegen 19:45 Uhr wurde am Montag in Vechelde, Köchinger Straße, an der Einmündung zu Hildesheimer Straße, eine 76-jährige Fußgängerin bei einem Unfall verletzt. Ein 27-jähriger mit seinem Pkw VW hatte beim Rechtsabbiegen an der Einmündung die Fußgängerin, die in diesem Moment die Fahrbahn bei "grün" überqueren wollte, übersehen und war mit ihr zusammengestoßen. Bei dem Aufprall wurde die Fußgängerin verletzt und mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Über die schwere der Verletzungen ist noch nichts bekannt. Lebensgefahr besteht jedoch nach bisherigen Erkenntnissen nicht.

Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

Am Montagabend, gegen 21:45 Uhr, kam es in Peine, auf der Straße Hohes Feld, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein geparkter Pkw beschädigt worden ist. Ein 31-Jähriger soll nach Zeugenaussagen mit seinem Pkw gegen einen dort stehenden Pkw Audi gefahren sein. Dieses wurde jedoch von dem Mann bestritten. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei gaben Zeugen jedoch an, den Mann gesehen zu haben, wie er aus dem Pkw ausgestiegen sei. Dem Mann wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 1.000,- Euro.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Peter Rathai Telefon: 05171/999-222 E-Mail: peter.rathai@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!