Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

09.01.2020 - 10:36:36

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 09.01.2020

Peine - Einbruch in Einfamilienhaus

In der Zeit von Sonntag, 12:00 Uhr, bis Mittwoch, 06:30 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Dorfstraße ein. Anschließend entfernten sie sich offenbar ohne Diebesgut in unbekannte Richtung. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Peine, Telefon 05171/9990, zu melden.

Alkoholisierter Fahrer ohne Fahrerlaubnis

Am Mittwoch, gegen 14:45 Uhr, wurde ein 57-jähriger Fahrzeugführer aus Peine in der Fritz-Stegen-Allee durch die Polizei kontrolliert. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Des Weiteren konnten die Beamten Anzeichen für eine Alkoholbeeinflussung bei dem Peiner feststellen. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,4 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Ihm wurde die Weiterfahrt durch die Polizei untersagt. Es wurden Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Am Mittwoch, gegen 17:05 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B65, bei dem eine 40-jährige Peinerin leicht verletzt wurde. Eine 63-jährige Ilsederin befuhr die B65 in Richtung Rosenthal und bog nach links auf die Straße "Rodeberg" ab. Hierbei übersah sie offenbar die ihr entgegenkommende Peinerin. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 30-jährige Peinerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und wurde im Klinikum Peine ärztlich versorgt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Eileena Wenzel Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: eileena.wenzel@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4487146 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de