Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

08.01.2020 - 14:41:25

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 08.01.2020

Wolfenbüttel - Führerschein nach Trunkenheitsfahrt sichergestellt

Am Dienstagabend, gegen 23:00 Uhr, wurde ein Fahrzeugführer auf der Neindorfer Straße durch die Polizei kontrolliert. Bei der Kontrolle konnten die Polizeibeamten Anzeichen für eine Alkoholbeeinflussung bei dem 61-jährigen Fahrer aus Österreich feststellen. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,24 Promille. Dem Fahrer wurde im Klinikum eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde durch die Polizei sichergestellt. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt.

Fahrer kollidierte mit Ampelmast

Am Dienstag, gegen 07:30 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Wolfenbütteler mit seinem PKW die Straße "Neuer Weg". In Höhe der Salzdahlumer Straße kam er, aus bislang ungeklärter Ursache, nach links von der Straße ab und stieß gegen einen Ampelmast. Der Fahrer wurde leicht verletzt und im Klinikum ärztlich versorgt. Der PKW erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Ampel wurde durch den Aufprall beschädigt.

Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Dienstschichtleiter Telefon: 0 53 31 / 93 31 15 http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4486524 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de