Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

02.01.2020 - 12:21:41

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 02.01.2020

Peine - Wohnungseinbrüche im Kreis Peine

Gemeinde Ilsede. In der Zeit von Dienstag, 14:30 Uhr und Mittwoch, 08:00 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Bauermeisterstraße ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten offenbar nach Wertgegenständen und entfernten sich anschließend unerkannt. Das Diebesgut ist zurzeit nicht bekannt. Es entstand ein Schaden in unbekannter Höhe.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Ilsede, Telefon 05172/410930, zu melden.

Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Zeit von Dienstag, 19:30 Uhr, bis Mittwoch, 11:00 Uhr. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Straße "Im Langenbuschfeld" ein. Aus bislang unbekannten Ursachen, ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab und entfernten sich in unbekannte Richtung. Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/9990, in Verbindung zu setzen.

Ampel durch unbekannte Täter beschädigt

Gemeinde Lengede. Unbekannte Täter schlugen oder rissen offenbar das Gelb- und das Rotlicht aus einer Ampelanlage in der Lafferder Straße heraus. Die Täter flohen anschließend unerkannt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Lengede, Telefon 05344/7177, zu melden.

Eingeschlagene Schaufensterscheiben in Peine

Unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum von Dienstag, 18:00 Uhr und Mittwoch, 11:00 Uhr, auf unbekannte Weise eine Schaufensterscheibe eines Geschäfts in der Bodenstedtstraße in Peine. Anschließend entfernten sie sich unerkannt. Ein Schaden von etwa 500 Euro entstand.

Eine weitere Schaufensterscheibe eines Geschäfts in der Bodenstedtstraße wurde am Mittwoch, zwischen 00:15 Uhr und 03:30 Uhr, beschädigt. Die unbekannten Täter konnten auch in diesem Fall unerkannt flüchten. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 800 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Peine, Telefon 05171/9990, zu melden.

PKW beworfen und beschädigt

Ein in der Sundernstraße geparkter PKW wurde zwischen Dienstag, 14:00 Uhr und Mittwoch, 10:00 Uhr, offenbar mit Gegenständen beworfen, wodurch er beschädigt wurde. Die Täter sind derzeit nicht bekannt. Es entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Peine, Telefon 05171/9990, zu melden.

Berauschter Fahrer ohne Führerschein angehalten

Gemeinde Edemissen. Am Mittwoch, gegen 02:45 Uhr, wurde ein 38-jähriger Edemissener durch die Polizei kontrolliert, als dieser mit seinem Roller die Mühlenstraße befuhr. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Des Weiteren räumte er ein, zuvor Marihuana konsumiert zu haben. Dem Mann wurde auf Anordnung der Polizei eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Es wurde ein Strafverfahren gegen den Fahrer eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Eileena Wenzel Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: eileena.wenzel@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4481721 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de