Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

13.11.2019 - 13:36:41

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 13.11.2019

Wolfenbüttel - Betrunkener Autofahrer nach Hinweis angetroffen

Wolfenbüttel, Stadtgebiet. Am frühen Dienstagabend wurde der Polizei Wolfenbüttel ein Hinweis auf einen möglicher Weise betrunkenen Autofahrer gegeben. Die Polizisten konnten den 58-jährigen Wolfenbütteler wenig später, in der Straße "Lange Straße", antreffen, als er seinen PKW verlassen wollte. Sie konnten bei dem Fahrer erste Anzeichen auf einen Alkoholkonsum wahrnehmen. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,05 Promille. Die Polizei ordnete daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an und untersagte dem Fahrer die Weiterfahrt. Die Polizei stellte den Führerschein des Mannes sicher und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Unfall durch betrunkenen Autofahrer

Wolfenbüttel, Stadtgebiet. Am Dienstagabend, gegen 20:10 Uhr, fuhr ein 79-jähriger Wolfenbütteler mit seinem VW-Passat auf das Tankstellengelände in der Harzburger Straße. Als er auf dem Gelände versuchte zu rangieren, stieß er gegen den VW-Polo einer 55-jährigen Wolfenbüttelerin. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten, dass der Fahrer des VW nach Alkohol roch. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,17 Promille. Ihm wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und der Führerschein wurde von der Polizei sichergestellt.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Polizeikommissariat Wolfenbüttel Dienstschichtleiter Telefon: 0 53 31 / 93 31 15 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de