Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

08.11.2019 - 12:11:28

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 08.11.2019

Peine - Einbrüche in Bürogebäude

Peine, Stadtgebiet. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gelangten bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Bürogebäude in der Virchowstraße. Diverse Räume wurden durchsucht und Schränke durchwühlt. Anschließend entkamen die Täter unerkannt in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich noch in der gleichen Nacht. Unbekannte Täter gelangten auch hier gewaltsam in ein Bürogebäude in der der Hindenburgstraße, durchsuchten die Räume und flohen in unbekannte Richtung.

Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Einbruch am helllichten Tage

Peine, Gemeinde Ilsede Unbekannten Tätern gelang es, am Donnertag, zwischen 10:15 Uhr und 18:40 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Wittenbergstraße einzubrechen. Die Täter verschafften sich zunächst gewaltsam Zutritt zu dem Haus und durchsuchten es anschließend auf Wertgegenstände. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Flüchtig nach Verkehrsunfall

Peine, Hohenhameln. Eine unbekannte Person streifte mit seinem Auto, in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den in der Straße "Im Hoken" geparkten Audi eines 45-jährigen aus Hohenhameln. Im Anschluss entfernte er sich, ohne den Unfall bei der Polizei zu melden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Hohenhameln, Telefon 05128/245, in Verbindung zu setzen.

Auto kommt von der Straße ab

Peine, Gemeinde Vechelde, 07.11.2019, 18:10 Uhr. Am frühen Donnerstagabend befuhr ein 26-jähriger Peiner mit seinem Opel die Straße "Alter Bierweg", aus Richtung Woltorf kommend in Richtung Wahle. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer nach links von der Straße ab und stieß gegen einen Mauervorsprung und einen Zaun. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer wird durch den Unfall leicht verletzt und wird mit einem Rettungswagen ins Klinikum Peine gebracht. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro.

Unfall unter Drogeneinfluss

Peine, Stadtgebiet, 07.11.2019, 21:30 Uhr. Ein 24-jähriger Peine befuhr am Donnerstagabend die B444 aus Richtung Peine kommend, in Richtung Rosenthal. Er verlor unmittelbar hinter dem Ortsausgang Peine, aus bislang ungeklärter Ursache, die Kontrolle über seinen VW-Golf, kam nach rechts von der Straße ab und rutschte in den angrenzenden Straßengraben. Bei der Unfallaufnahme konnten die eingesetzten Polizeibeamten Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung erkennen. Ein Drogentest ergab, dass der Fahrer unter Einfluss von Marihuana stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Das Auto musste aus dem Graben gezogen und abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Eileena Wenzel Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: eileena.wenzel@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de