Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

09.10.2019 - 10:21:27

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 09.10.2019

Peine - Einbrüche

In der Zeit zwischen Montag, 17:00 Uhr, und Dienstag, 07:00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in einen Kindergarten in der Hölderlinstraße in Peine ein. Nachdem die Täter zunächst ein Fenster aufbrachen, um in das Gebäude zu gelangen, wurde anschließend noch eine Tür zu einem Büro aufgebrochen. Die Täter durchsuchten den Raum, flüchteten anschließend nach ersten Erkenntnissen aber ohne Beute. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Zu einem weiteren Einbruch in der Hölderlinstraße in Peine kam es zwischen Donnerstag, 07:00 Uhr, und Dienstag, 19:00 Uhr. Nachdem die Täter ein vergittertes Kellerfenster eines Einfamilienhauses aufgebrochen hatten, gelangten sie in das Wohnhaus. Hier durchsuchten die Täter sämtliche Räume und erbeuteten Schmuck und Bargeld. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de