Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

08.10.2019 - 12:52:08

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 08.10.2019

Peine - Unbekannter Täter überfällt Tankstelle

Am Montagabend, gegen 20:10 Uhr, betrat ein bislang unbekannter maskierter Täter die Tankstelle in der Wiesenstraße in Peine. Unter Vorhalt eines bislang unbekannten Gegenstandes forderte er die Mitarbeiterin auf, das Bargeld in die mitgebrachte Sporttasche zu legen. Nachdem die Mitarbeiterin der Aufforderung gefolgt war, flüchtete der Täter fußläufig in unbekannte Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei mit mehreren Streifenwagen verlief ohne Erfolg.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 20-25 Jahre alt, 170-180 cm groß, schlaksige Statur, sprach akzentfreies deutsch, helle Hautfarbe, dunkler Kapuzenpullover, trug eine dunkle Sporttasche bei sich.

Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.

Falsche Polizeibeamte täuschen Seniorin

Am Montag, 11:00 Uhr, klingelten zwei bislang unbekannte Personen bei einer 83-jährigen Peinerin und gaben sich als Polizeibeamte aus. Unter dem Vorwand, dass bei der Seniorin eingebrochen worden sein soll, gelangten die Täter in die Wohnung. Hier entwendeten sie in einem unbeobachteten Moment 500 Euro Bargeld.

Bei den Tätern soll es sich um zwei europäisch aussehende Personen gehandelt haben, welche akzentfreies deutsch sprachen. Beide waren ca. 175-180 cm groß, trugen schwarze Bekleidung und schwarze Basecaps.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Kindergarten

In der Zeit zwischen Freitag, 15:00 Uhr, und Montag, 07:00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in einen Kindergarten im Bruchweg in Dungelbeck ein. Über ein gewaltsam geöffnetes Fenster verschafften sich die Täter Zutritt in das Gebäude. In einem Büroraum öffneten sie anschließend ebenfalls gewaltsam einen Tresor und entwendeten daraus mehrere Bargeldkassetten. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de