Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

14.02.2019 - 10:01:35

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 14.02.2019

Peine - Verkehrsunfälle

Am Mittwoch, um 11:00 Uhr, kam es in der Straße Schlossbleiche Ecke Fuhsering in Peine zu einem Verkehrsunfall. Ein 56- Jähriger aus Uetze befuhr die Schlossbleiche und wollte nach rechts in den Fuhsering abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 20- jährigen Peiners, welcher mit seinem PKW den Fuhsering befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Glücklicherweise wurde keiner der Fahrer verletzt. Das Fahrzeug des Peiners musste allerdings abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Ein weiterer Unfall auf dem Fuhsering Ecke Schlossbleiche in Peine ereignete sich nur wenige Minuten später, gegen 11:50 Uhr. Eine 46- jährige Peinerin erkannte den vor ihr verkehrsbedingt haltenden PKW zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der 28- Jährigen aus Wahrenholz auf. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Die Vorfahrt einer 31- jährigen Peinerin missachtete ein 18- jähriger PKW- Fahrer aus Peine als er von der Straße Kötherkamp in die Herrenfeldstraße in Vöhrum abbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde das Fahrzeug der Peinerin um 360 Grad gedreht und kam anschließend zum Stehen. Neben der Fahrerin wurde auch ihr 10- Jähriger Sohn leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch um 13:20 Uhr. Der Sachschaden beträgt ca. 7.000 Euro.

Die Verwechslung des Gas- und Bremspedals war vermutlich die Ursache eines Unfalls am Mittwoch um 13:30 Uhr in der Kirchvordener Straße in Vöhrum, auf dem Parkplatz des dortigen Einkaufzentrums. Eine 77- jährige Peinerin stieß daraufhin mit ihrem PKW zunächst gegen einen Stromgenerator und anschließend noch gegen einen Fahrradständer sowie drei dort abgestellte Fahrräder. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand aber ein Schaden in Höhe von ca. 4.200 Euro.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de