Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

11.01.2019 - 11:01:33

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 11.01.2019

Peine - Einbruch in Gaststätte

Bislang unbekannte Täter brachen am Donnerstag, in der Zeit zwischen 02:00 Uhr und 08:10 Uhr, in die Räumlichkeiten einer Gaststätte in der Kirchvordener Straße in Peine ein. Nachdem sie ein Fenster gewaltsam aufgebrochen hatten, gelangten sie in die Gaststätte. Hier wurden anschließend diverse Alkoholflaschen und Bargeld entwendet. Die Täter flüchteten unerkannt mit ihrer Beute. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 950 Euro.

VW Bus entwendet

Am Donnerstag zwischen 00:00 Uhr und 09:45 Uhr entwendeten unbekannte Täter einen VW Bus California, welcher auf einem Grundstück in der Straße "Am Raffturm" in Edemissen abgestellt war. Die Schadenshöhe beträgt ca. 74.000 Euro.

Schaufensterscheibe beschädigt

Zwischen Montag, 18:30 Uhr, und Dienstag, 08:30 Uhr, wurde in der Marktstraße durch unbekannte Täter die Schaufensterscheibe eines Geschäftes beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 1.500 Euro.

Verkehrskontrolle - Autofahrerin unter deutlichem Alkoholeinfluss

Am Donnerstag, um 07:45 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung auf der K 75, Ortsumgehung Stederdorf in Höhe der Heinrich- Hertz- Straße, eine 54- jährige PKW- Fahrerin aus Hillerse, welche zuvor in deutlichen Schlangenlinien gefahren war. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht der Beamten. Der Atemalkoholwert lag bei 2,58 Promille. Es folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie eine Anzeige wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss.

Betrunkener Fahrradfahrer verursacht Unfall

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, um 14:00 Uhr, in der Ilseder Straße in Peine. Ein 39- jähriger Peiner fuhr mit seinem Fahrrad vom Ottmachhauerweg in Richtung der Ilseder Straße. Beim Abbiegen kam der Peiner vom Radweg ab und stürzte gegen einen geparkten PKW und anschließend auf die Straße. Verletzt wurde er bei dem Unfall nicht. Während der Unfallaufnahme nahmen die Beamten bei dem Radfahrer Alkoholgeruch wahr, was ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte. Das Gerät zeigte einen Wert von 2,02 Promille an. Dem Peiner wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de