Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

06.11.2018 - 10:07:00

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 06.11.2018

Peine - PKW beschädigt

Im Zeitraum zwischen Freitag, 18:00 Uhr, und Montag, 13:00 Uhr, zerkratzen bislang unbekannte Personen die Motorhaube und die linke Fahrzeugseite eines Daimler C200, welcher in der Straße "Mühlenfeld" in Ilsede abgestellt war. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Am Montag, in der Zeit zwischen 11:50 Uhr und 12:40 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen VW Up am linken Kotflügel, der Fahrertür, sowie dem linken Außenspiegel. Der PKW war im Zuckerweg in Ilsede in einer Parklücke am Fahrbahnrand abgestellt. Der Fahrer entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um den vom ihm angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Ilsede, 05172/ 410930, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de