Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

05.11.2018 - 10:56:41

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 05.11.2018

Peine - PKW beschädigt

Bislang unbekannte Täter beschädigten am Sonntag, in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 21:40 Uhr, einen in der Vöhrumer Straße in Peine abgestellten Mercedes. Die Täter beschädigten die Fensterscheiben, den Lack und die Reifen des Fahrzeuges. Der Schaden beträgt ca. 3.000 Euro.

Ein weiterer PKW wurde in Klein Ilsede in der Breughelstraße zwischen Freitag, 19:50 Uhr, und Samstag, 09:45 Uhr, beschädigt. Die unbekannten Täter zerkratzen die Motorhaube, die rechte Fahrzeugseite, sowie den Kofferraumdeckel. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Vermutlich durch Fußtritte gegen die Kofferraumtür wurde ein Citroen Berlingo beschädigt, welcher in der Straße "Am Berge" in Duttenstedt abgestellt war. Die Tat ereignete sich am Samstag zwischen 16:00 Uhr und 24:00 Uhr. Die Täter sind aktuell nicht bekannt. Der Schaden beträgt ca. 1.500 Euro.

Unter Drogeneinfluss PKW geführt

Am Sonntag, um 21:50 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung in der Stederdorfer Straße in Peine einen 22- jährigen PKW- Fahrer aus Peine. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Peiner unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Ein entsprechender Vortest verlief positiv. Weiterhin konnten bei ihm Betäubungsmittel aufgefunden werden. Dem 22- Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de