Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

09.04.2018 - 10:21:51

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 09.04.2018

Peine - Einbrüche in Kellerräume

Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Freitag, 10:30 Uhr, und Samstag, 10:30 Uhr, in mehrere Kellerräume in einem Wohnhaus in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Peine ein. Ebenfalls wurden mehrere Kellerräume eines Wohnhauses in der Gunzelinstraße in Peine in der Zeit zwischen Freitag, 13:00 Uhr und Samstag, 09:00 Uhr, aufgebrochen. Die Täter durchsuchten die Kellerräume, entwendeten nach ersten Erkenntnissen aber nichts. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 50 Euro.

Einbruch in Geschäft

In der Zeit zwischen Freitag, 23:00 Uhr, und Samstag, 09:15 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Geschäft am Carl-von-Ossietzky-Platz in Peine ein. Nachdem sie die Eingangstür gewaltsam geöffnet hatten, gelangten sie in den Verkaufsraum. Hier entwendeten sie anschließend aus der Kasse Bargeld. Die Schadenshöhe beträgt ca. 250 Euro.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!