Polizei, Kriminalität

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion ...

06.04.2018 - 11:46:33

Polizei Salzgitter / Pressebericht der Polizeiinspektion .... Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 06.04.2018

Peine - Unfallflucht

Am Donnerstagnachmittag zwischen 14.30 und 18.00 Uhr kam es in Peine, Pelikanstraße, zu einer Unfallflucht. Auf einem öffentlichen Parkplatz beschädigte der Verursacher vermutlich beim Ausparken den Pkw Daimler eines Peiners und kümmerte sich danach nicht um die Schadensregulierung. Zeugen können sich bei der Polizei unter 05171/9990 melden.

Einbruch in ein Geschäft

Am Freitagmorgen kurz nach Mitternacht kam es zu einem versuchten Einbruch in ein Geschäft in der Bodenstedtstraße. Die Täter wurden jedoch von der einsetzenden Alarmanlage abgeschreckt und flüchteten unerkannt. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung hatte keinen Erfolg. Bei dem Versuch in das Geschäft zu gelangen, verursachten die Täter einen Schaden von ca. 1000 Euro.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Jana Löfflath Telefon: 05171/ 999-147 E-Mail: jana.loefflath@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!