Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - ...

15.01.2020 - 14:26:30

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - .... Bergisch Gladbach - Jugendlicher Motorradfahrer stürzt, beteiligter Pkw flüchtet

Bergisch Gladbach - Gestern Nachmittag (14.01.2019), gegen 17:45 Uhr, ereignete sich im "Turbokreisel" in der Bergisch Gladbacher Innenstadt ein Verkehrsunfall, in welchem ein 17-jähriger Bergisch Gladbacher mit seinem Motorrad verunfallte.

Dieser fuhr aus Richtung Schnabelsmühle in den Kreisverkehr und wurde von einem grauen Kleinwagen geschnitten, der von der Fußgängerzone (Durchfahrt Konrad-Adenauer-Platz) in den Kreisverkehr eingefahren ist. Eine Kollision mit dem Pkw konnte durch ein starkes Abbremsen des Motorradfahrers verhindert werden. Dieser kam jedoch aufgrund des Bremsvorgangs zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Der 17-jähriger Bergisch Gladbacher wurde stationär in einem nahe gelegenen Krankenhaus untergebracht.

Der Pkw-Fahrer / die Pkw-Fahrerin flüchtete unerkannt von der Unfallstelle. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von circa 300 Euro.

Das Kennzeichen des Pkw konnte von dem Motorradfahrer abgelesen werden. Ermittlungen an der Halteranschrift laufen über das zuständige Verkehrskommissariat.

Das unerlaubte Entfernen vom Unfallort stellt eine Verkehrsstraftat dar und wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (td)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4492736 Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

@ presseportal.de