Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - ...

10.10.2019 - 16:06:54

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - .... Bergisch Gladbach - Mißverständnis beim Anfahren: eine Verletzte und drei beschädigte Autos

Bergisch Gladbach - Bei einem Unfall auf der Richard-Zanders-Straße ist am Mittwochvormittag (09.10.) eine 37-jährige Bergisch Gladbacherin verletzt worden.

Die Renault-Fahrerin war um 10:30 Uhr in Richtung Hauptstraße unterwegs. Hinter dem Gronauer Waldweg wollte sie nach links auf einen Supermarkt-Parkplatz abbiegen. Eine 75-jährige Opel-Fahrerin aus Bergisch Gladbach wollte zeitgleich von dem Parkplatz aus nach links in Richtung Hauptstraße auf die Straße fahren. Nach eigenen Angaben sah sie den herannahenden Clio, nahm aber irrig an, das Auto würde weiter geradeaus fahren. Sie wollte sich dahinter einreihen.

Es kam zum Unfall, als die 37-Jährige abbog. Durch die Kollision wurde der Clio herumgeschleudert und touchierte dabei noch einen entgegenkommenden VW. Der Rettungsdienst brachte die Clio-Fahrerin zur ambulanten Versorgung in ein Bergisch Gladbacher Krankenhaus. Der Sachschaden an den Autos wird auf knapp 10.000 Euro geschätzt. (rb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de