Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - Zwei ...

24.07.2020 - 11:47:21

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - Zwei .... Bergisch Gladbach - Zwei Fahrradunfälle innerhalb weniger Minuten

Bergisch Gladbach - Innerhalb von fünf Minuten sind am Donnerstagabend (23.07.) zwei Unfälle mit Fahrradfahrern gemeldet worden.

Der erste ereignete sich um 21:05 Uhr in Paffrath im Einmündungsbereich Dellbrücker Straße / Auf'm Büchel. Ein 27-jähriger Bergisch Gladbacher wollte mit seinem VW von der untergeordneten Straße Auf'm Büchel auf die Dellbrücker Straße abbiegen. Er fuhr langsam auf die Einmündung zu und schaute vorrangig nach links; nach rechts war die Sicht durch eine Hecke und Container stark eingeschränkt.

Bei der Annäherung kam es zum Unfall mit einer 41-jährigen "Geisterradlerin", die den linken Geh-/Radweg der Dellbrücker Straße in Richtung Paffrather Straße befuhr. Glücklicherweise erlitt die Bergisch Gladbacherin bei dem Sturz nur leichte Verletzungen und wollte selbstständig zum Arzt gehen. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Der zweite Unfall ereignete sich um 21:07 Uhr auf der Leverkusener Straße in Schildgen. Eine 50-jährige Leverkusenerin war mit ihrem Rad in Richtung Schlebusch unterwegs. Kurz hinter der Einmündung Nittumer Weg wollte sie von der Straße auf den Gehweg wechseln. Trotz abgesenktem Bordstein verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte. Dabei erlitt sie nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie zur Versorgung in ein Bergisch Gladbacher Krankenhaus. An dem Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden. (rb) Anlagen: -2- Fotos

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4660914 Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

@ presseportal.de