Polizei, Kriminalität

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - Ein ...

11.01.2019 - 13:56:29

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Bergisch Gladbach - Ein .... Bergisch Gladbach - Ein 120 l großes Faß mit Altfett wurde gestohlen

Bergisch Gladbach - Die Täter sind gestern (10.01.) um 08.50 Uhr mit ihrem Wagen vorgefahren, haben das volle Faß mit Altöl gegen ein Leeres getauscht und sind wieder abgefahren. So, als wäre das ganz selbstverständlich.

Während des morgendlichen Treibens stand das Tor zur Einfahrt zum Hof an der Kempener Straße offen. Auch das Kühlhaus des Imbissbetriebes war nicht abgeschlossen. Ein weißer Kastenwagen fuhr auf den Hof. Zwei Männer stiegen aus, luden ein leeres Faß ab, das sie gegen das 120 Liter Altfettfaß austauschten. Als sie das volle Faß verladen hatten stiegen sie wieder in ihren Wagen. Da bemerkte der Betreiber des Imbisses das und sprach die fremden Männer an. Ganz selbstverständlich antworteten sie, dass sie nur das Altfett abholten. Doch dafür hatte der Imbissbetreiber einen Vertrag mit seinem Lieferanten. Auch die Androhung, dies durch die Polizei klären zu lassen, half nichts. Die Diebe fuhren samt dem Faß davon. So ein Faß ist rund 60 Euro wert. Der Geschädigte berichtete, dass es schon öfter vorgekommen sei, dass Fremde das Altfett gestohlen hätten.

Die Männer können wie folgt beschrieben werden: Einer war etwa 30 Jahre alt und circa 180 cm groß und korpulent. Er trug Bart und war dunkel gekleidet. Auf dem T-Shirt war ein unbekannter Firmenaufdruck. Der andere Täter war etwa 30 Jahre und hatte ebenfalls einen Bart. Er trug eine Baseball-Cap. Beide hatten einen türkischen Akzent.

Weitere sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02202 205-0 entgegen. (gb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de