Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210421-2: Diebe machten ...

21.04.2021 - 14:12:37

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210421-2: Diebe machten .... 210421-2: Diebe machten ungew?hnliche Beute - Bergheim (FOTO)

Rhein-Erft-Kreis - Unbekannte betraten das Grundst?ck eines 78-J?hrigen und stahlen ein Hirschgeweih.

Am Montag (19. April) bemerkte der 78-j?hrige Bewohner eines Hauses im Dachsweg in Quadrath-Ichendorf gegen 17:00 Uhr den Diebstahl eines Hirschgeweihs. Unbekannte haben das Hirschgeweih eines ungeraden 16-Enders, dass an einem Haken an der Terrassenwand hing, in einem unbekannten Tatzeitraum entwendet. Zum Erreichen des Geweihs mussten die T?ter zun?chst ein circa 160 Zentimeter hohen Maschendrahtzaun des Grundst?ckes ?berwinden.

F?r den langj?hrigen J?ger hat das Geweih nicht nur einen symbolischen Wert, sondern einen hohen Erinnerungswert, da es sich um ein Erbst?ck handelt. Ein materieller Wert l?sst sich daher kaum beziffern.

Das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim hat in der Sache die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat Unbekannte gesehen, die ein etwa 1,20 Meter breites und circa 80 Zentimeter hohes Hirschgeweih davontrugen? Hinweisgeber k?nnen sich telefonisch unter 02233 52-0 melden. (bm)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Erft-Kreis Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4895084 Polizei Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de