Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210331-1: Trickdiebin bestiehlt ...

31.03.2021 - 14:58:00

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210331-1: Trickdiebin bestiehlt .... 210331-1: Trickdiebin bestiehlt Verk?uferin - Zeugen gesucht - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis - Die Polizei Rhein-Erft fahndet nach einer etwa 20 bis 25 Jahre alten und ungef?hr 165 Zentimeter gro?en Frau. Der korpulenten Dame wird vorgeworfen, am Donnerstagnachmittag (25. M?rz) im Stadtteil Sindorf die Angestellte (47) einer Metzgerei mit einem Trick abgelenkt und bestohlen zu haben.

Nach ersten Ermittlungen betrat die vermeintliche Kundin gegen 13.45 Uhr die Metzgerei an der Kerpener Stra?e. Sie ging zur Kasse und wollte Ware im Wert von unter zwei Euro mit einem 50-Euro-Schein bezahlen. Dabei verhielt sie sich ungeduldig, machte Zeitdruck und lenkte die Angestellte mit verwirrenden ?u?erungen ab. Zus?tzlich bat die Trickdiebin um einen Geldwechsel.

Beim Kassensturz stellte die 47-J?hrige schlie?lich fest, dass genau 50 Euro fehlten. Die Gesch?digte erstattete nachtr?glich Anzeige und gab zu Protokoll, dass die T?terin mit etwa 90 bis 95 Kilogramm auffallend korpulent gewesen sei.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (he)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Erft-Kreis Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4878793 Polizei Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de