Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210210-1: Verkehrsdienstbeamte ...

10.02.2021 - 12:47:30

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210210-1: Verkehrsdienstbeamte .... 210210-1: Verkehrsdienstbeamte ?berpr?ften Autofahrer - Frechen

Rhein-Erft-Kreis - Ein 33-J?hriger geriet in den Fokus der Polizisten. Eine versuchte Flucht scheiterte. Es folgen zahlreiche Anzeigen.

Eine Polizistin und ein Polizist des Verkehrsdienstes sahen am Dienstagmittag (09. Februar) gegen 13:30 Uhr einen grauen Wagen mit Schleidener Kennzeichen auf der K?lner Stra?e in H?he der Bonnstra?e. Sie entschieden sich, den Fahrer zu ?berpr?fen. Als der Fahrer das bemerkte, beschleunigte er den Wagen und steuerte einen umz?unten Parkplatz gegen?ber der Agentur f?r Arbeit an. Der Mann verlie? den Wagen und lief davon. Er ?berquerte dabei mehrfach die vielbefahrene K?lner Stra?e und gef?hrdete mehrere Auto- und LKW-Fahrer, die stark abbremsen mussten und durch lautes Hupen auf sich aufmerksam machten. Den Fl?chtenden (33) stellten die nacheilenden Polizisten wenige hundert Meter weiter. Der 33-J?hrige stand unter dem Einfluss von Bet?ubungsmitteln und besa? keine Fahrerlaubnis. Zudem war er unerlaubt mit dem Wagen seines Arbeitgebers unterwegs. Nach der Blutprobenentnahme erhielt der Arbeitgeber Bescheid ?ber den Abstellort des Wagens. Die Beamtin und der Beamte fertigten im Anschluss Anzeigen wegen verkehrsrechtlicher Verst??e. (bm)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Erft-Kreis Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de ?

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4834881 Polizei Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de