Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210111-4: Folgenschwerer ...

11.01.2021 - 14:17:22

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210111-4: Folgenschwerer .... 210111-4: Folgenschwerer Verkehrsunfall an der Einm?ndung - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis - Zwei Autos stie?en in Paffendorf auf der B477 in H?he der beampelten Einm?ndung K19 nahezu frontal zusammen. Zwei der drei beteiligten Insassen kamen in Krankenh?user.

Am Sonntag (10. Januar) fuhr eine 33-J?hrige um 19:45 Uhr mit ihrem Wagen auf der Bundesstra?e 477 in Richtung Niederau?em. An der Einm?ndung zur Kreisstra?e 19 beabsichtigte sie vermutlich, nach links abzubiegen. Ihr kam ein 44-j?hriger Autofahrer und seine 25-j?hrige Beifahrerin auf der B477 aus Richtung Niederau?em entgegen. Er hatte nach eigenen Angaben Gr?nlicht. Beide Fahrzeuge stie?en zusammen. Dabei sind die 33-J?hrige und die 25-J?hrige, die vor Ort zum Unfallhergang nicht befragt werden konnten, leicht verletzt worden. Sie kamen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die polizeiliche Unfallaufnahme st?tzte sich auf die Aussage des 44-j?hrigen Autofahrers. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

An beiden Fahrzeugen entstand ersten Sch?tzungen zufolge ein Gesamtsachschaden von etwa 30.000 Euro. Beide mussten abgeschleppt werden. (bm)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Erft-Kreis Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de ?

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4808780 Polizei Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de