Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Paderborn / Zwei verletzte Personen und hoher ...

10.01.2021 - 11:02:07

Polizei Paderborn / Zwei verletzte Personen und hoher .... Zwei verletzte Personen und hoher Sachschaden nach Gl?tteunfall

33184 Altenbeken - Freitag, 08.01.2021, 19:20 Uhr

33184 Altenbeken-Buke, Bundesstra?e 64

Auf der B 64 kam es am Freitagabend im Bereich des Stellbergs bei winterlichen Stra?enverh?ltnissen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 35-j?hriger Autofahrer aus Dortmund befuhr gegen 19:20 Uhr mit seinem Pkw KIA Sportage die Bundesstra?e 64 von Paderborn kommend in Richtung Bad Driburg. Kurz vor der Kreisgrenze ?berholte er auf schnee- und eisbedeckter Fahrbahn einen Pkw und verlor anschlie?end aufgrund der Stra?engl?tte die Kontrolle ?ber den Pkw. Er geriet in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem Pkw Honda Civic, der von einem 31-j?hrigen Fahrer aus Anr?chte gesteuert wurde. Der Unfallverursacher und seine 35-j?hrige Beifahrerin wurden leicht verletzt in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Ein 3-j?hriges Kind, welches im Fond des Pkw ordnungsgem?? in einem Kindersitz sa?, blieb unverletzt. Ebenso der allein im Honda fahrende Anr?chter Autofahrer. Die H?he des entstandenen Sachschadens an den beiden stark besch?digten Fahrzeugen wurde durch die Polizei mit 23.000 Euro angegeben. W?hrend der Unfallaufnahme musste die B 64 in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Paderborn - Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251 306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Au?erhalb der B?rozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251 306-1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4808015 Polizei Paderborn

@ presseportal.de