Polizei, Kriminalität

Polizei Nordenham: Einbrüche und Trunkenheitsfahrt

09.07.2017 - 12:46:36

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Einbruch in Jugendfarm / Zeugenaufruf

26954 Nordenham, Seenpark, Jugendfarm

Zwischen Freitag 07.07.2017, 21.45 Uhr und Samstag, 08.07.2017, 08.30 Uhr,wurde zum wiederholten Male in die Kinder- und Jugendfarm eingebrochen.Da dieses Mal eine größere Anzahl an Gartengeräten entwendet wurde,lässt sich die genaue Schadenshöhe noch nicht beziffern. Zeugen des Einbruchs werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Betrieb / Zeugenaufruf

26954 Nordenham, Martin-Pauls-Straße

In einen Betrieb an der Martin-Pauls-Straße wurde am Samstag, 08.07.2017, gegen 02.45 Uhr eingebrochen. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und entwendeten eine geringe Menge Bargeld und weitere Gegenstände aus dem Empfangsbereich. Die genaue Schadenshöhe ist zur Zeit nicht bekannt. Zeugen, die für den Tatzeitpunkt Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben könne, werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Betrunkener Raser verliert Führerschein.

26954 Nordenham, Martin-Pauls-Straße

Beamte des Polizeikommissariates Nordenham führten am Samstag, 08.07.2017, gegen 23.15 Uhr, eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Martin-Pauls-Straße durch, als sie einen 33-jährigen Nordenhamer Pkw-Fahrer mit 82 km/h messen konnten. Im dortigen Bereich gilt eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten eine deutliche Alkoholbeeinflussung statt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,41 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des 33-Jährigen sofort sichergestellt.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg Telefon: 04221-1559 116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!