Polizei, Kriminalität

Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

01.05.2017 - 15:26:25

Polizeidirektion Hannover / Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Hannover - Am Freitag, 28.04.2017, haben Polizeibeamten einen 17- und einen 16-Jährigen festgenommen. Beide stehen im Verdacht, kurz zuvor einen Kiosk an der Straße In der Rehre in Wettbergen überfallen zu haben und ohne Beute geflüchtet zu sein.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten die beiden Jugendlichen gegen 22:30 Uhr maskiert mit Sturmhauben den Kiosk betreten, den allein anwesenden Mitarbeiter mit Schusswaffen bedroht und Geld gefordert. Als der 19-Jährige daraufhin eine Stange nahm und auf die beiden zuging, ergriffen die Jugendlichen schnell die Flucht. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden mutmaßlichen Räuber wenig später aufgrund der Personenbeschreibung an der Hauptstraße, Ecke In der Rehre, festgenommen werden. Bei der anschließenden Durchsuchung einer Wohnung in Wettbergen stellten die Beamten potenzielles Beweismaterial, unter anderem eine Schreckschusswaffe, sicher. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden der 17-Jährige in die Obhut seiner Mutter und der 16-Jährige der Clearingstelle Hannover übergeben. /st

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!