Obs, Polizei

Polizei nimmt KFZ-Täter vorläufig fest - Erkrath - 1809051

12.09.2018 - 14:41:58

Polizei Mettmann / Polizei nimmt KFZ-Täter vorläufig fest - ...

Mettmann - Mittwochnacht, am 12.09.2018, konnte die Polizei in Erkrath einen 21-jährigen KFZ-Täter vorläufig festnehmen. Gegen 01:20 Uhr hatte ein aufmerksamer Zeuge den Mann dabei beobachtet, wie dieser in einem geparkten Pkw an der Wagnerstraße in Erkrath saß und sowohl den Innenraum als auch das Handschuhfach augenscheinlich nach Wertsachen durchsuchte. Der Zeuge informierte daraufhin umgehend die Polizei. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten den 21-jährigen, der sich zwischen einer Hauswand und einem geparkten Auto versteckt hatte, an der Hölderlinstraße vorläufig festnehmen. Im Tatortnahbereich fanden die Beamten noch weitere geparkte Fahrzeuge, deren Innenräume augenscheinlich durchwühlt worden waren. Angaben zu entwendeten Gegenständen liegen noch nicht vor. Die Polizei hat weitere Ermittlungen eingeleitet. Die Vernehmung des 21-Jährigen dauert derzeit noch an.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de