Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei nimmt drei Tatverdächtige nach Raub fest

23.06.2020 - 13:46:29

Polizei Dortmund / Polizei nimmt drei Tatverdächtige nach Raub fest

Dortmund - Lfd. Nr.: 0644 In der Nacht zu Dienstag (23. Juni) haben mehrere Täter einen Jugendlichen im Keuningpark ausgeraubt. Die Polizei konnte drei Tatverdächtige festnehmen.

Nach ersten Erkenntnissen ging der 16-jährige Dortmunder gegen 1.10 Uhr zusammen mit einem 15-Jährigen durch den Keuningpark nach Hause. Im Park wurden sie von drei Jugendlichen aus einer Personengruppe angesprochen. Die drei Täter umzingelten den 16-Jährigen. Eine Person zog ihm die Beine weg, sodass er auf den Boden fiel. Auf dem Boden trat dann einer der Jugendlichen auf ihn ein und wollte ihm seine Wertgegenstände entwenden. Der 16-Jährige und seine Begleitung konnten jedoch kurze Zeit später entkommen.

Im Rahmen der Fahndung konnten die alarmierten Polizeibeamten drei Tatverdächtige im Nahbereich festnehmen. Es handelt sich um junge Männer im Alter zwischen 17 und 18 Jahren. Sie sind zum Teil wegen gleichgelagerter Delikte polizeilich bekannt.

Die Ermittlungen dauern an.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4631904 Polizei Dortmund

@ presseportal.de