Polizei, NRW

Polizei Münster / Zwei Verletzte und 25.000 Euro Sachschaden ...

18.05.2017 - 17:56:50

Polizei Münster / Zwei Verletzte und 25.000 Euro Sachschaden .... Zwei Verletzte und 25.000 Euro Sachschaden nach Unfall auf der Autobahn 30

Münster - Eine 39-Jährige Frau aus Rheine kam am Donnerstagmittag (18.5., 13.57 Uhr) aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und verursachte dadurch einen Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und 25.000 Euro Sachschaden.

Die Frau war auf der Autobahn 30 in Richtung Hannover unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Rheine-Kanalhafen und Hörstel prallte sie gegen die Mittelschutzplanke. Das Auto eines 32-jährigen Rheinensers wurde beschädigt, weil er ihren Trümmerteilen nicht mehr ausweichen konnte.

Ein 30-jähriger Glandorfer versuchte den verunfallten Wagen auszuweichen und fuhr dabei auf das Heck eines Lkw auf. Von dort schleuderte er gegen einen weiteren Pkw.

Rettungskräfte brachten die 39-Jährige und einen weiteren 54-jährigen Fahrzeugführer in ein Krankenhaus. Für Bergungsarbeiten musste die Autobahn kurzfristig vollgesperrt werden. Der Verkehr staute sich auf eine Länge bis zu sieben Kilometer.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Mirko Stein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!