Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Polizei Münster / Traktorenkonvois erreichen Telgte planmäßig - ...

11.01.2020 - 20:56:43

Polizei Münster / Traktorenkonvois erreichen Telgte planmäßig - .... Traktorenkonvois erreichen Telgte planmäßig - Versammlung in der Innenstadt ohne Vorkommisse - Polizei zieht positive Bilanz

Münster - Nachtrag zur Pressemitteilung "Traktorenkonvois starten im Münsterland und fahren nach Telgte - Polizei rechnet mit Verkehrsbehinderungen"

Die rund 850 Traktoren, die sich am Samstagnachmittag (11.1.) in sternförmigen Konvois auf den Weg nach Telgte gemacht hatten, erreichten die Bundesstraße 64 planmäßig am Nachmittag gegen 17:00 Uhr. Es kam auf den gesamten Streckenabschnitten immer wieder zu vereinzelten Verkehrsbehinderungen, insbesondere bei dem fast zeitgleichem Eintreffen der Konvois in Telgte.

Polizisten begleiteten die insgesamt fünf Konvois der Landwirte, die sich aus dem gesamten Münsterland aufgemacht hatten, um der Bundesministerin Svenja Schulze ein Thesenpapier beim Neujahrsempfang der Stadt Telgte zu überreichen. Das Bündnis "Land schafft Verbindung" hatte die Versammlung im Kreis Warendorf angemeldet. Allein der Konvoi, der in Münster-Nienberge startete, erstreckte sich über eine Länge von etwa vier Kilometern.

"Die Vielzahl der Traktoren, die sich heute erneut auf den Weg gemacht haben um auf ihre Situation aufmerksam zu machen zeigt, wie sehr dieses Thema die Landwirte bewegt", erklärte der Leitende Polizeidirektor Martin Mönnighoff. "Die Polizei sorgt dafür, dass es durch die Konvois zu keinen gefährlichen Situationen im Straßenverkehr kommt. Um das zu gewährleisten war eine große Zahl von Polizisten im Einsatz."

Nach Versammlungsende gegen 19:30 Uhr wird die Polizei auch den Rückweg der Fahrzeugkonvois zurück ins umliegende Münsterland begleiten.

Bereits am Vormittag waren zahlreiche Einsatzkräfte der Polizei anlässlich einer Versammlung am Prinzipalmarkt eingesetzt. Das Bündnis "Keinen Meter den Nazis" mobilisierte in der Spitze 750 Teilnehmer, um gegen den Kreisparteitag der AfD im Stadtweinhaus zu demonstrieren. Im Anschluss an die Kundgebung zogen die Versammlungsteilnehmer zur Geschäftsstelle der Partei in der Leostraße. Hier endete die Demonstration mit einer Abschlusskundgebung.

"Die Versammlung in der Innenstadt verlief ohne besondere Vorkommnisse", resümierte der Einsatzleiter Martin Mönnighoff.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Angela Lüttmann Telefon: 0251 - 275 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4489272 Polizei Münster

@ presseportal.de