Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Münster / Nach Schlägerei zwischen zwei Personen im ...

18.11.2019 - 21:26:24

Polizei Münster / Nach Schlägerei zwischen zwei Personen im .... Nach Schlägerei zwischen zwei Personen im Bereich Hafenstraße - Zeugen gesucht

Münster - Am Sonntagmorgen (20.10.2019, 01:00 Uhr) schlug und trat ein bisher unbekannter Mann einen 29-Jährigen auf der Hafenstraße, im Bereich der Zufahrt des Güterbahnhofs. Der Münsteraner musste sich anschließend in einem Krankenhaus ambulant behandeln lassen. Der kräftig wirkende und südländisch aussehende Täter ist ca. 25 bis 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er soll in Begleitung einer Frau gewesen sein. Der Angreifer trug ein weißes T-Shirt und eine dunkle Daunenjacke. Ermittlungen ergaben erst jetzt, dass sich während dieser Auseinandersetzung Passanten in der Nähe aufhielten. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu diesem Vorfall machen könnten, sich unter der Telefonnummer 0251 275-0 zu melden.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Ralf Bleeck Telefon: 0251 - 275 1010 E-Mail: Ralf.Bleeck@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de