Polizei, NRW

Polizei Münster / Fahrstreifenwechsel auf der A 1 ohne Rücksicht ...

18.05.2018 - 13:51:58

Polizei Münster / Fahrstreifenwechsel auf der A 1 ohne Rücksicht .... Fahrstreifenwechsel auf der A 1 ohne Rücksicht - Frau schwer, Mann leicht verletzt

Münster - Ein 31-jähriger Sattelzugfahrer wechselte am Donnerstagmorgen (17.5., 10:12 Uhr) auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen bei Münster den Fahrstreifen, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Ein 25-jähriger Opel-Fahrer war auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs und wich dem Lkw aus, der plötzlich von rechts auf seine Spur kam. Ein nachfolgender Volvo-Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Opel nicht mehr verhindern. Der Opel überschlug sich nach der Kollision. Die 29-jährige schwangere Beifahrerin wurde schwer, der 61-jährige Volvo-Fahrer leicht verletzt. Rettungskräfte brachten die Verletzten in Krankenhäuser.

Der linke Fahrstreifen war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Klein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!